ALLGEMEINE INFOS

Was ist der Vitality Running World Cup?

Der Vitality World Running World Cup soll der weltweit größte Massenlauf werden. Teilnehmen kann jeder ab 13 Jahren, unabhängig vom Wohnort oder wie schnell jemand laufen kann. Wir fänden es genial, wenn du mitmachen würdest!

Wann findet der Wettbewerb statt?

Der Vitality Running World Cup beginnt mit der Qualifikation am 5. März um 00:00 Uhr und dauert bis zum 11. März um 23:59 Uhr. Danach nehmen die 16 besten Teams an einem Turnier mit K.o.-System teil, bei dem sie an den restlichen Wochenenden im März bis zum großen Finale im April gegeneinander antreten. Unter dem Abschnitt 2020 Turnier > Zeitplan findest du alle Termine und Uhrzeiten.

Wie qualifizieren wir uns für das K.o.-Turnier?

Damit ein Land bei der Vitality Running-Weltmeisterschaft Fortschritte machen kann, muss es Ende der ersten Woche unter den Top 14 sein. Die Plätze 15 und 16 werden als Platzhalter an die beiden Länder vergeben, in denen die meisten Anmeldungen nicht getätigt wurden die Top 14. Danach geht es in das Ko-Turnier. Die Punktzahlen werden auf Null zurückgesetzt und das Land wird am Wochenende in einer direkten Herausforderung gegen ein anderes Land antreten. Wenn es am Ende des Wochenendes die höhere Punktzahl hat, geht es in die nächste Runde und die andere Nation wird eliminiert.

Wie wird die Punktzahl berechnet?

Die Punktzahl für jede Nation wird anhand einer Formel berechnet, die die qualifizierten Kilometer geteilt durch die Bevölkerung des Landes und die Smartphone-Penetration dieses Landes enthält. Dies gibt uns eine Punktzahl für das Land, die es kleineren und größeren Ländern ermöglicht, so fair wie möglich zu konkurrieren. Um in die Top 16 zu kommen, muss ein Land mindestens 600 aktive Läufer in der Qualifikation haben, da es bei unserer Veranstaltung um Massenbeteiligung geht. Um die Punktzahl zu erhöhen, muss ein Land entweder die Anzahl der Läufer oder die Anzahl der gefahrenen Kilometer erhöhen.

Wie finden wir heraus, wie gut unser Land abschneidet?

Du kannst den Fortschritt jedes Landes über unsere Web-App unter app.runningworldcup.com oder über unsere mobile App verfolgen. Gehe einfach zum Abschnitt Qualifikation Ader unter der Registerkarte Turnier 2020 zu finden ist. Dort siehst du dann, wie das Turnier verläuft.

Was bekommt der Gewinner?

Der Vitality Running World Cup unterscheidet sich völlig von anderen internationalen Wettbewerben, da es dabei in erster Linie um die Teilnahme möglichst vieler Läufer geht. Dieses Jahr erhalten die Teilnehmer des Siegerlandes einen besonderen Preis per E-Mail, sobald der endgültige Sieger bekannt gegeben wurde. Das Land selbst wird 2020 nichts gewinnen. Wir arbeiten aber schon an einigen Ideen für 2021.

Brauche ich ein Smartphone?

Damit wir beim Vitality Running World Cup die Läufe weltweit verfolgen, müssen die Teilnehmer ihr eigenes Smartphone oder ihre eigene Smartwatch oder Zugang zu einem solchen Gerät haben. Solltest du keinen Zugang zu einem solchen Gerät haben, kannst du 2020 leider nicht teilnehmen. Wir suchen nach Möglichkeiten, 2021 noch mehr Menschen einzubeziehen, und hoffen, dass du Verständnis dafür hast, dass es dieses Jahr noch nicht möglich ist.

Können Personen aller Altersklassen teilnehmen?

Das Mindestalter für die Teilnahme am Vitality Running World Cup beträgt 13 Jahre. Dies entspricht dem Alter, das für die Anmeldung bei den Social-Media-Websites erforderlich ist, die wir während der gesamten Veranstaltung nutzen werden. Wir werden prüfen, wie bei dem Event 2021 auch jüngere Kinder einbezogen werden können. Für 2020 müssen jedoch alle Teilnehmer mindestens 13 Jahre alt sein.

Ich habe eine Behinderung. Kann ich teilnehmen?

Wir begrüßen alle über 13-Jährigen zum Vitality Running World Cup. Einziges Kriterium für die Teilnahme an diesem Laufwettbewerb ist, dass der Teilnehmer 3 km in höchstens 30 Minuten laufen kann und dass der Lauf mit einem der Lauf-Tracker verfolgt wird, die bei dem Event 2020 verwendet werden.

Muss ich mich über die App registrieren?

Alle Teilnehmer müssen sich über unsere Web-App auf app.runningworldcup.com für den Vitality Running World Cup registrieren oder die mobile App für den Running World Cup aus dem App Store oder Google Play Store herunterladen. Das Herunterladen der mobilen App ist nicht zwingend erforderlich, wenn du dich mit deinem Laptop/Tablet über die Web-App registriert hast.

Und wenn ich für ein anderes Land laufen möchte, als das, in dem ich lebe?

Die Regeln des Vitality Running World Cups besagen, dass du nur für ein Land antreten kannst. Bei deiner Anmeldung kannst du dieses Land aber frei wählen. Solange du noch keinen Qualifikationslauf absolviert hast, kannst du dein Land jederzeit ändern. Deine E-Mail-Adresse ist dann für den Rest des Turniers mit diesem Land verknüpft. Du kannst für ein anderes Land laufen als das, in dem du gegenwärtig lebst.

Wie kannst ich mit dem Vitality Running World Cup Kontakt aufnehmen?

Angesichts der hohen Teilnehmerzahl weltweit hoffen wir, dass du Verständnis dafür hast, dass wir uns nicht persönlich um jede Frage kümmern können. Hoffentlich findest du die Antwort auf fast alle Fragen in unseren FAQs, oder du fragst einfach unseren Chatbot. Gib deine Frage bitte unten ein. Wenn du keine passende Antwort findest, klicke bitte auf „Auf das Team warten“ und wir versuchen, uns schnellstmöglich bei dir zu melden.

Wer steckt hinter dem Vitality Running World Cup?

Wir sind eine kleine Organisation mit großen Ambitionen, mit Sitz in Großbritannien und mit Kapitänen und Läufern auf der ganzen Welt – wir hoffen, dass wir einen kleinen Teil dazu beitragen können, die Welt auf einzigartige und unvergessliche Art zu mehr sportlicher Aktivität anzuregen.

Wie kann ich mich registrieren?

Jeder Teilnehmer muss seine Daten beim Vitality Running World Cup registrieren und einen Lauf-Tracker zur Verfolgung seiner Läufe auswählen. Du kannst dich über die Web-App unter app.runningworldcup.com registrieren oder die Vitality Running World Cup Mobile-App im iOS App Store oder Google Play Store herunterladen. Du musst dich über eine dieser Optionen registrieren.

Wo findet der Running World Cup statt?

Ganz gleich wer du bist oder wo du lebst, du kannst mitmachen. Der Vitality Running World Cup wird über dein Smartphone oder Gerät verfolgt, sodass du innerhalb der Zeitfenster für jede Runde immer und überall laufen kannst. Viel Erfolg!

Wie viele Teilnehmer wird es geben?

Großartige Frage! Wir erwarten bis zu eine Million Teilnehmer beim Vitality Running World Cup 2020. Wir fänden es genial, wenn du mitmachen würdest!

Muss ich ein Vitality/Discovery-Mitglied sein?

Du kannst auf jeden Fall mitmachen, auch wenn du kein Vitality/Discovery-Mitglied bist. Jeder kann am Vitality Running World Cup teilnehmen! Viel Erfolg.

Wie kann ich meinem Land helfen, den Running World Cup zu gewinnen?

Um deinem Land zum Sieg beim Vitality Running World Cup zu verhelfen, kannst du zwei wesentliche Dinge tun:

  1. Melde dich an und laufe in der Qualifikationsphase so viele Kilometer wie möglich.
  2. Überrede ab HEUTE so viele Leute wie möglich zum Mitmachen! So gewinnt ein Land – je mehr Teilnehmer, desto mehr gelaufene Kilometer. Wenn sich dank dir also zehn Personen anmelden, ist das so, als ob du selbst zehn 3 km-Läufe machen würdest! Teile dies mit Freunden und Familie und überrede sie zur Teilnahme. Viel Erfolg!

Wird der Wettbewerb im Fernsehen übertragen?

Auch wenn der Vitality Running World Cup nicht im Fernsehen übertragen wird, schicke uns bitte deine Fotos und Videos auf Instagram Vielleicht findest du dich dann dort wieder! Besuche außerdem unseren The Running Channel auf YouTube!

Worum handelt es sich bei den „europäischen Staaten“?

Für 2020 haben wir verschiedene Staaten zusammengefasst, die bisher nur sehr wenige Teilnehmer gestellt haben, um ihnen zu helfen, eine größere Gruppe von Läufern zusammenzubekommen. Diese sind in zwei Gruppen aufgeteilt: kleine europäische Staaten und ein weltweiter Verbund von Staaten mit kleiner Bevölkerungszahl.

Was ist das Zielprogramm?

Um die Läufer während des Turniers zu ermutigen, aktiver zu werden, auch wenn ihr Land ausgeschieden ist, setzen wir jedem Läufer ein wöchentliches Ziel für die Dauer des VRWC. Die Ziele sollen erreichbar, aber herausfordernd sein, aber auch ein bisschen Spaß machen. Die Ziele werden jede Woche erhöht / verringert, abhängig von Ihrem Aufwand der Vorwoche.

Tor

Wettbewerbsrunde

Start

Ende

1

Qualifikation

00:00 5. März

23:59 11. März

2

Letzte 16

00:00 12. März

23:59 18. März

3

Viertel Finale

00:00 19. März

23:59 25. März

4

Halbfinale

00:00 26. März

23:59 31. März

5

Finale

00:00 2. April

23:59 9. April

Wie ist mein Ziel gesetzt?

Wenn Sie für eine Weile beim Vitality Running World Cup registriert sind und wir einige Laufdaten über Sie haben, haben wir Ihr Ziel basierend auf Ihren letzten Läufen festgelegt. Wenn wir derzeit keine Laufdaten von Ihren Trackern haben oder Sie sich erst kürzlich angemeldet haben, haben wir Ihr wöchentliches Ziel so festgelegt, dass es bei 5 km beginnt. Wenn Sie dieses Ziel erfolgreich erreichen, erhöht sich Ihr Ziel für die nächste Woche um 10% und wird auf das nächste KM aufgerundet und auf 10 km begrenzt. Wenn Sie Ihr Ziel in der folgenden Woche nicht erreichen, fällt Ihr Ziel auf Ihr Startziel für Woche 1 zurück oder bleibt gleich, wenn Sie frühere Ziele erreicht haben.

Was ist meine Belohnung, wenn ich ein Ziel erreiche?

Alle Läufer, die ihr wöchentliches Ziel erreichen, erhalten eine Spendenprämie an UNICEF, um bedürftigen Kindern auf der ganzen Welt zu impfen

BIST DU BEREIT?

PARTNER